Öffentliche Verkehrsmittel
Öffentliche Verkehrsmittel
Öffentliche Verkehrsmittel
Öffentliche Verkehrsmittel
Öffentliche Verkehrsmittel
Öffentliche Verkehrsmittel
Öffentliche Verkehrsmittel
Öffentliche Verkehrsmittel

FEUER UND RAUCH GEHÖREN NICHT ZUSAMMEN

Bei den meisten Bränden ist nicht das Feuer selbst jedoch vielmehr die auftretenden Giftgase Todesursache. Ausser Karbonmonoxid (CO) und Karbondioxid (CO2) werden solch gefährliche Gase wie Cyanwasserstoff (HCN), besser bekannt als Blausäure, Chlorwasserstoff (HCl) und Chlor (CL2) freigesetzt.

Nachfolgend sehen Sie eine Tabelle, in der die produzierten Verbrennungsgase von PyroTex® bei 600°C nach 40min gemessen wurden:  

- Schwefeldioxid SO2 → nicht nachweisbar

- Chlorwasserstoff HCl  → nicht nachweisbar  

- Bromwasserstoff HBr  → nicht nachweisbar

- Fluorwasserstoff HF  → nicht nachweisbar

- Cyanwasserstoff HCN  → nicht nachweisbar

und selbst Karbonmonoxid (CO) ist nur zu 35ppm vorhanden.